Freizeit in Stammbach | Familienparadies Stammbach
16314
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-16314,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 
DAS FREIZEITANGEBOT

Wandern, Skifahren, Ausspannen.
Zu jeder Jahreszeit eine gute Empfehlung.

Main-Saale-Radweg

Die Route verläuft von Wirsberg über Stammbach, Kleinlosnitz bis Zell überwiegend auf ausgebauten verkehrsarmen Gemeindestraßen. In den Talbereichen auf wassergebundener, gut befahrbarer Decke.

Sie führt 22 km durch eine landschaftlich reizvolle Tal- und Mittelgebirgsregion mit einer Vielzahl von Kultur- und Freizeiteinrichtungen. Im schön gelegenen Schorgasttal weist ein geologischer Lehrpfad auf erdgeschichtliche Besonderheiten des Tales hin.

In Zell befindet sich ein Informationszentrum des Naturparks Fichtelgebirge sowie ein Naturlehrpfad auf dem nahegelegenen Haidberg.

Die Strecke mit kurzen und geringen Steigungen ist für die Radlerfamilie als mittelschwer einzustufen. Fahrradreparaturwerkstätten sowie Rast- und Einkehrmöglichkeiten gibt es in den an der Route gelegenen Städten und Gemeinden.

Fränkisches Steinreich-Wanderweg

„Bayerns steinreiche Ecke“ werden Frankenwald und Fichtelgebirge zu Recht genannt, denn kaum irgendwo sonst in Europa finden sich zahlreichere und unterschiedlichere Gesteinsformationen auf solch kleinem Raum. Der geologische Untergrund bewirkt landschaftliche Vielfalt und die Landschaft prägt wiederum die Eigenart von Mensch und Kultur.

Der Qualitätsweg „Fränkisches Steinreich“ – als rund 75 km langer Etappenweg konzipiert – zollt dieser einzigartigen Mischung Tribut. Auf dem „Steinreich“ kommt vieles zusammen – nicht nur Granit mit Kalkstein und Schiefer, sondern ebenso „Oberland“ mit „Unterland“, Buddhismus mit Marienverehrung und „treu katholisch bambergisch“ trifft auf „wehrhaft protestantisch markgräflich“.

Vier Tagesetappen von 13 bis 24 km Länge verbinden mehr als 40 ausgesuchte Wegepunkte mit erd- und kulturgeschichtlichem Hintergrund, von denen 22 mit erläuternden Schautafeln ausgestattet sind.

Skiloipen und -pisten

Loipen in:
Gefrees und Walberngrüner Gletscher

Pisten im Fichtelgebirge:
Bischofsgrün, Oberwarmensteinach, Mehlmeisel, Kornberg

Im Frankenwald:
Schwarzenbach am Wald, Heinersreuth

Die Auswahl an Pisten und Loipen in der Nähe ist riesengroß.

Schneeschuh-Wandern:
Zum Schneeschuh-Wandern kann man in Stammbach gleich hinter der Haustür starten.

Das Baugebiet Weißensteinblick II

21 Bauplätze ab 500 qm in Südlage und herrlicher Aussicht

Bauen Sie Ihr Wunschhaus ganz nach Ihrem Geschmack (großzügiger Bebauungsplan, kein Bauzwang)

> Zum Baugebiet